Unfreundliche Maklerin

Wir haben ja mittlerweile eine neue Wohnung gefunden und auch den Mietvertrag dazu unterschrieben. Trotzdem erhalten wir noch neue Wohnungsangebote per Mail, aus reinem Interesse. Wir wollten einfach mal wissen, wo diese Wohnung ist:

http://www.immobilienscout24.de/expose/68379365?ftc=8024LOG

Also hat mein Freund eine Anfrage gestellt: „Sehr geehrte Damen und Herren, ich würde gern die genaue Lage des
Objektes erfahren sowie bzgl. der Haustierklausel nachfragen: Bezieht
sich die Regelung vor allem auf Hunde oder sind auch Katzen nicht
gestattet? Beste Grüße ***“

Es kam die Antwort: „Haustierhaltung ist nicht gestattet. MfG“ So ziemlich parallel, während mein Freund geantwortet hat, schrieb die Maklerin noch: „Keine Hunde und Katzen gestattet.“

Mein Freund schrieb Folgendes:  „Haben Sie meine Nachricht vollständig gelesen? Abgesehen davon wird
die Haltung von Fischen oder eines Hamsters wohl gestattet sein, oder
nicht? Meine Frage bezog sich lediglich darauf, wo die Abgrenzung
gemacht wird. Gruß ***“

Und dann prompt die Antwort: „Eine Vermietung an Sie kommt nicht in Frage!“

Ein letzter freundlicher Versuch wurde gestartet: „Na da habe ich Sie wohl auf den falschen Fuß erwischt. Ich sehe keinen Grund meiner unverbindlichen Anfrage dermaßen patzig entgegen zu treten. Ich habe ja nicht einmal gesagt, dass ich selbst Katzen besitze, geschweige denn mir welche anschaffen wollte. Möglicherweise zielt meine Anfrage ja auch darauf ab, dass ich gegen Katzen dermaßen allergisch bin, dass ich über ein Verbot innerhalb des gesamten Objektes sehr froh bin. Ich hoffe, wir können diesen kurzen Disput auf die Tatsache schieben, dass heute Montag ist und dass Sie im Interesse Ihrer Kunden künftig keine voreiligen Schlüsse ziehen.“

Als letzte Antwort der Maklerin kam dann dies: „Eine Vermietung an Sie kommt nicht in Frage, bitte nehmen Sie Abstand von weiteren Anfragen-Schriftverkehr. MfG“

Das finde ich alles ganz schön krass. Ich dachte, die Frau sei Maklerin, will man dann nicht Wohnungen vermieten/verkaufen? Und dann vor allem so patzig. Bloß gut, dass wir bereits eine Wohnung für uns gefunden haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.