4. Dresdner Faschingsevent – Der Bericht

Am vergangenen Samstag fand nun endlich das lange angekündigte Faschingsevent von MuggleMayfarth statt. Dieses Jahr war es das erste Mal nicht in der Eutschützer Mühle, sondern im Feldschlösschen-Stammhaus in der Budapester Straße.

Gleich zu Beginn erwartete uns etwas Ungewöhnliches für Dresdner Events: Wir mussten anstehen. So viele Cacher wollten gleichzeitig zu diesem Event, sodass es bereits vor dem Einlass die erste Schlange gab und wir konnten schon viele tolle Kostüme bestaunen. Man kam sich vor wie in einer Schlange zu einer angesagten Diskothek. Als wir reinkamen, bekamen wir unsere Namensschildchen und einen großen Zettel, auf dem alles drauf war, was man für den Tag noch so benötigt hat: Programmablauf, Cacherbingo und Wahlzettel. Im Anschluss wurden wir von dem professionellen Fotografen fotografiert und die wirklich schön gewordenen Bilder kann man nun auf der Event-Webseite bewundern: http://gcf-dd.jimdo.com/veranstaltungen/fotos/2016/. Die Bilder dieses Beitrags stammen von dieser Seite.

Dieses Jahr gab es auch Geocaching-Shops. Der Lost-Place-Shop aus Berlin und der TFTC-Shop aus dem Saarand waren vertreten.1455083930

1455083931

Nun gab es auf dem Event auch wieder einige Möglichkeiten, etwas zu gewinnen. Eine große Tombola wurde von MuggleMayfarth und seinem Team durchgeführt. Weiterhin konnte man seine Matrix für das Cacherbingo durch Kommunikation mit anderen Cachern füllen und durch Einwurf auch die Chance auf einen Gewinn erhöhen.

1455083933

Weiterhin wurden selbstverständlich auch die besten Kostüme prämiert. In der Kategorie Erwachsene landeten auf dem dritten Platz Saniafeh, wobei dort wohl dem gesamten Team der Preis gebührt, dieses hat sich nämlich als Personen rund um die Geschichten von Asterix und Obelix verkleidet. Sogar Idefix war dabei.

1455083919

Platz 2 und 1 gingen dann quasi auch an ein Team. Den zweiten Platz hat dabei lovvb0b erhalten. Dieser war als Joker, bekannt aus den Batman-Comics, verkleidet. Platz 1 ging an seine Freundin *Schöbi* als Harley Quinn, ebenfalls aus Batman bekannt.

1455083960

Bei den Kindern ging der dritte Platz an Foxi3000, der als Mafia-Mitglied verkleidet war. Platz zwei bekam die kleine Piratenbraut Bergfix2005. Der erste Platz in der Kinderkategorie ging an Panichan als Polizist.

Insgesamt war das Event wirklich superklasse organisiert. Bei MuggleMayfarth und seinem Team war da ja fast nichts anderes zu erwarten.

Leider gibt es jedoch auch Schattenseiten. Wie bei Events üblich, werden von den Organisatoren auch private Investitionen getätigt. So ist es z.B. sehr schade, wenn sich 200 Cacher anmelden, damit kalkuliert wird, und am Ende trotzdem 40 Namensschilder übrig bleiben, d.h. 20% der angemeldeten Personen sind einfach nicht gekommen. Weiterhin sind auch Sponsoren abgesprungen und der erhoffte Umsatz im Feldschlösschen-Stammhaus konnte nicht erzielt werden. Es kommen also nochmal zusätzliche Kosten auf die Organisatoren zu. Einige Event-Artikel sind nun noch übrig und können im Ausverkauf der Event-Webseite erworben werden, siehe hier. Ihr würdet nicht nur den Organisatoren, sondern auch mir eine große Freude damit bereiten, wenn ihr euch den Shop mal anschaut und den ein oder anderen Artikel bestellt. So toll Events auch sind, sie müssen finanziert werden. Wenn das zu einem Minusgeschäft führt, so haben Event-Owner sehr bald keine Lust mehr, weitere tolle Events zu veranstalten.

Ich hoffe jedenfalls, dass sich MuggleMayfarth nicht entmutigen lässt und diese Eventserie fortführt. Es wurden von Jahr zu Jahr mehr Teilnehmer und es wurde auch immer besser. Es kam nach und nach mehr Unterhaltung hinzu und die Cacher selbst geben sich auch immer mehr Mühe mit den Kostümen. Im Vergleich zum letzten Jahr war die Location auch eine deutliche Steigerung. Das Personal war freundlich und wirkte im Gegensatz zu dem in der Eutschützer Mühle überhaupt nicht überfordert und kam super mit dem Ansturm zurecht. Die Preise waren vielleicht etwas hoch, aber dafür kann der Event-Owner nichts.

Fasching in der Eutschützer Mühle 2015

Heute war es wieder so weit: Das Faschingsevent, organisiert von MuggleMayfarth, fand in der Eutschützer Mühle in Bannewitz statt. Dieses Jahr wurde die Hundertermarke geknackt und geschätzt 120-150 Cacher waren zu Gast. Es gab wieder eine mit sehr viel Preisen bestückte Tombola. Damit die Cacher während des Events beschäftigt waren, gabs es dieses Jahr nicht nur einen Zettel mit dem „Cacherbingo“, auch eine Funkengarde (aus Mohorn) wurde dieses Jahr organisiert.

Foto 15.02.15 16 15 36

Foto 15.02.15 16 44 02

Foto 15.02.15 16 40 39

Der Betreiber des Restaurants war leider, wie auch die letzten Jahre zuvor, sehr überfordert und kam nicht mit dieser Menge an Cachern zurecht. Man musste teilweise sehr lange warten, bis sich ein Kellner am Tisch zeigte und bereits um 17.00 Uhr waren die Pommes Frites alle, obwohl unsere Speisen im Vorfeld bestellt wurden.

Zum Glück geht es bei Cacherevents selten um Speis‘ und Trank. Viel wichtiger bei diesem Event waren die netten Cacher und die dazugehörigen Kostüme. Man lässt sich immer mehr einfallen. Neben den Kostümen, die jedes Jahr dabei sind, wie z.B. Teufel, konnten auch viele schöne außergewöhnliche Kostüme betrachtet werden. Es gab Geister, Piraten, Römer, viele Tiere, etc.

Foto 15.02.15 15 34 53

Foto 15.02.15 15 50 32

Foto 15.02.15 15 50 42

Foto 15.02.15 18 46 15

Foto 15.02.15 16 21 08

Foto 15.02.15 15 53 22

Foto 15.02.15 15 52 28

Foto 15.02.15 15 50 54

Foto 15.02.15 17 06 16

Foto 15.02.15 17 06 23

Foto 15.02.15 17 14 01

Foto 15.02.15 17 12 14

Am Ende des Abends wurden natürlich auch die besten Kostüme prämiert. Dabei wurden jeweils Platz 1 und Platz 2 für Erwachsene und Kinder gewählt.

Der zweite Platz bei den Kindern ging dabei an Joschi vom Team Gartengoofy, der als Olaf von dem Disneyfilm „Die Eisprinzessin“ verkleidet war.

Foto 15.02.15 18 30 22

Der erste Platz ging dabei an den Cachernachwuchs von „De Fischis“, der im Teamlook mit seinen Eltern erschien.

Foto 15.02.15 15 32 58

In der Kategorie Erwachsene ging der zweite Platz an !Yvonne! als Cruella De Vil, die vielen noch aus dem Film 101 Dalmatiner bekannt sein sollte. Als passendes Requisit hatte sie auch ihren persönlichen Dalmatiner dabei.

Foto 15.02.15 18 32 05

Der erste Platz ging an das Team Paddystar, vermutlich speziell an Anne, die als Cleopatra verkleidet war.

Foto 15.02.15 18 32 55

Dieses Jahr gab es aber wirklich viele kreative Kostüme. Die Menge an Cachern und Kostümen ist auf dem folgenden Gruppenbild zu erkennen.

Foto 15.02.15 16 19 56

Unterstützt wurde MuggleMayfarth dieses Jahr noch von Krissi5 (an dieser Stelle vielen lieben Dank für die vielen Fotos) und von suzidriver, der die Cacher durch das Programm geführt hat.

Foto 15.02.15 18 27 10

Auch andere Cacher, u.a. die Eltern von MuggleMayfarth, standen MuggleMayfarth helfend zur Seite.

Foto 15.02.15 18 47 43Das Faschingevent hat sich bei mir mittlerweile schon zu einer jährlichen Pflichtveranstaltung etabliert. Besonders erwähnenswert ist immer die große Menge an Sponsoren, die der Owner für dieses Event gewinnen kann. Die Tombola mit den vielen guten Preisen sticht in dieser Gegend einfach klar heraus. Auch ich hatte dieses Jahr wieder viel Losglück. Sicherlich gab es auch einige, die nicht so viel Glück hatten, ich würde tippen, dass die Chance, etwas zu gewinnen, bei 50/50 lag. Es gab Taschenlampen, Multitools, Coins, Bücher u.v.m.

Ich bedanke mich bei den Organisatoren und den vielen Helfern für dieses Event und hoffe, dass es auch im nächsten Jahr solch ein Event geben wird. Vielleicht kann man sich ja nochmal Gedanken über die Location/Gastronomie machen, dann kann es wirklich zu einem perfekten Event werden.

Neues Coin-Projekt gestartet

Nachdem MuggleMayfarth schon 2 Coinprojekte hinter sich hat (Dynamo Dresden-Geocoin und Faschingscoin), kommt nun ein Projekt zum Dresden-Coin.
Der Entwurf ist nun fertig, aber da die finanziellen Mittel fehlen, erfolgt nunmehr eine verbindliche Vorbestellung. Nur wenn genug Interessenten zusammen kommen, wird dieses Projekt auch in die Realität umgesetzt.

 
Hier gibt es die Infos und Bilder zum beworbenen Projekt:
http://wiki.ssoca.eu/Dresden
Auflage:  2*100 (antik gold/antik silber)
Preis: 13,50 EUR + Versand
Maße: 12*4cm
Sofern ihr Interesse an einer oder mehrerer dieser Coins habt, dann wird um eine verbindliche Vorbestellung gebeten. Dabei solltet ihr euren GC-Namen, Vornamen, Nachnamen, die Anschrift und die Anzahl angeben.
Kontakt: jbm15@web.de oder PN auf www.facebook.de/mugglemayfarth